Hundebadetag im Kreuzer

Liebe Hundebadetag-Fans,

leider haben wir schlechte Nachrichten: Nach fünf tollen Jahren müssen wir den Hundebadetag dieses Jahr ausfallen lassen. Das schmerzt uns vermutlich genau so sehr wie euch, weil wir die Veranstaltung für eure Vierbeiner liebgewonnen haben. Aber leider können wir am Wellenbecken nicht genug Abstand zueinander halten – zu eurem und unserem Schutz müssen wir daher diese Saison aussetzen. Wir bitten um euer Verständnis und freuen uns schon auf den nächsten, hoffentlich Corona-freien Hundebadetag.

Liebe Grüße, euer Hundebadetag-Team der Stadtwerke Bayreuth

Folgen Sie uns auf Facebook. Dort finden Sie zum Beispiel die schönsten Fotos der vergangenen Verantstaltungen.

  Hundebadetag im Kreuzsteinbad


Häufige Fragen: Hundebadetag

Sie brauchen wegen des Chlors nicht besorgt um die Gesundheit ihres Tieres zu sein.

Bereits am Tag vor dem Hundeschwimmen schalten wir die Chlorung aus. Danach wird das Wasser noch mehrmals umgewälzt, wodurch nahezu kein Chlor mehr in den Becken sein wird.

Keine Sorge. Nach dem Hundebadetag wird das Kreuzsteinbad winterfest gemacht. Das Wellenbecken wird entkeimt, das Babybecken wird komplett abgelassen.

Im kommenden Frühjahr werden dann alle Becken komplett entleert und die technischen Anlagen gereinigt, sodass unser Kreuzer wieder absolut sauber und für die Freibadsaison bereit ist. 

Wir müssen den Impfpass Ihres Hundes am Eingang kontrollieren um sicherzustellen, dass alle anwesenden Hunde insbesondere gegen Tollwut geimpft sind.

Beim Hundebadetag der Stadtwerke Bayreuth treffen viele Hunde an einem begrenzten Ort aufeinander, spielen und raufen sich. Um das Risiko der Krankheitsübertragung so gering wie möglich zu halten, bitten wir Sie den Impfpass Ihres Vierbeiners vorzuzeigen. So steht einem schönen Tag für alle Teilnehmer nichts mehr im Wege.


So finden Sie uns: Kreuzsteinbad Bayreuth