PrivatkundenGeschäftskunden
Hundebadetag der Stadtwerke Bayreuth

Aktionen der Stadtwerke Bayreuth

Hundebadetag im Kreuzer

Zum Abschluss der Freibadsaison laden wir wieder alle Vierbeiner zum Hundebadetag ins Kreuzsteinbad ein. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 17. September 2017 zwischen 10 und 17 Uhr statt. Alle Erlöse aus den Eintrittsgeldern gehen an den Tierschutz. Kommen Sie mit Ihrem Vierbeiner vorbei!

Genießen Sie mit Ihrem Hund einen Tag voller Action und Spannung im Kreuzer, mit Badespaß im Wellenbecken, Hundeweitsprung-Wettkampf, Bewegungstherapie, tierisch guten Snacks und tollen Angeboten rund um den Hund. 

Unser tierisches Programm

Die Highlights

  Wellenbecken für Mutige

  Hunde-Bewegungstherapie 

  Beschäftigungsideen für Familienhunde

  Hundeweitsprung-Wettkampf mit tollen Preisen

  Glücksrad mit Gewinnen

  Verkauf von Wasserspielzeug und handgemachten Hundekeksen

Am Hundebadetag findet kein regulärer Badebetrieb statt. Sie können aber natürlich gemeinsam mit den Hunden ins Wasser.

Ihr Hund ist wasserscheu?

Mit Hilfe der Hundeschule Vita Canis kann sich Ihr Hund vor Beginn der Veranstaltung an das Wasser gewöhnen. Die Kosten sind im Eintrittspreis von 2,10 € pro Hund inbegriffen. Bitte melden Sie sich vorab bei Vita Canis an (Teilnehmerzahl begrenzt):

Wassergewöhnung von 9 bis 10 Uhr

Sabrina Neubauer-Reichel (Vita Canis)

 0151 46658804  

 info@vitacanis.net

Alles was Sie wissen müssen

Wann und wo?

  • 17. September 2017
  • 10 bis 17 Uhr
  • Kreuzsteinbad Bayreuth

Eintrittspreise

Hunde2,10 €
HundebesitzerEintritt frei

Planschen für den guten Zweck


Mit jeder Eintrittskarte hat Ihr Vierbeiner nicht nur einen Riesenspaß, sondern Sie unterstützen zusätzlich noch den Tierschutz! 

 

Alle Erlöse aus den Eintrittsgeldern spenden die Stadtwerke Bayreuth an den Tierschutz.

  


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zum Schutz der Tiere

Uns ist die Gesundheit Ihres Vierbeiners sehr wichtig. Deshalb treffen wir einige Vorsichtsmaßnahmen und bitten Sie um Beachtung:

* Einlass nur mit Impfpass und gültiger Tollwutimpfung.   

  • Jeder Hundehalter ist für sein Tier voll verantwortlich. 
  • Hunde müssen im Kreuzsteinbad an der Leine geführt werden, außer in den Becken, im Freilaufbereich und während der Teilnahme an Aktionen.
  • Für den Freilauf gibt es einen gekennzeichneten Bereich auf der Wiese nach dem Kiosk.
  • Das Wasser in den Becken wird am Hundebadetag nicht gechlort.
  • Die Stadtwerke verteilen Hundekotbeutel am Eingang.

Häufige Fragen: Hundebadetag

Sie brauchen wegen des Chlors nicht besorgt um die Gesundheit ihres Tieres zu sein.

Bereits am Tag vor dem Hundeschwimmen schalten wir die Chlorung aus. Danach wird das Wasser noch mehrmals umgewälzt, wodurch nahezu kein Chlor mehr in den Becken sein wird.

Keine Sorge. Nach dem Hundebadetag wird das Kreuzsteinbad winterfest gemacht. Das Wellenbecken wird entkeimt, das Babybecken wird komplett abgelassen.

Im kommenden Frühjahr werden dann alle Becken komplett entleert und die technischen Anlagen gereinigt, sodass unser Kreuzer wieder absolut sauber und für die Freibadsaison bereit ist. 

Wir müssen den Impfpass Ihres Hundes am Eingang kontrollieren um sicherzustellen, dass alle anwesenden Hunde insbesondere gegen Tollwut geimpft sind.

Beim Hundebadetag der Stadtwerke Bayreuth treffen viele Hunde an einem begrenzten Ort aufeinander, spielen und raufen sich. Um das Risiko der Krankheitsübertragung so gering wie möglich zu halten, bitten wir Sie den Impfpass Ihres Vierbeiners vorzuzeigen. So steht einem schönen Tag für alle Teilnehmer nichts mehr im Wege.


Hundebadetag 2016 - Unser Rückblick

 Noch mehr Bilder zum Hundebadetag finden Sie in unserer Galerie.


So finden Sie uns: Kreuzsteinbad Bayreuth