PrivatkundenGeschäftskunden
Stadtwerke Bayreuth: Kreuzer-Summer-Jump 2016

Aktionen der Stadtwerke Bayreuth

Kreuzer-Summer-Jump

Sie haben es getan! Am 29. Juli 2016 sprangen Bayreuther Promis zum ersten Mal vom 10-Meter-Turm! Hier findet ihr jede Menge Bilder und Videos vom Kreuzer-Summer-Jump 2016, präsentiert von den Stadtwerken Bayreuth und Radio Mainwelle.

Purer Nervenkitzel!

Was für ein Tag: Alle Springer haben sich beim großen Kreuzer-Summer-Jump vom Zehner getraut.

Trainer Dietmar "Happ" Stumpf war mit der Leistung seiner Springer sehr zufrieden. Bei der Veranstaltung wurden insgesamt ganze 4.200 Euro für den Verein "Hilfe für das behinderte Kind Bayreuth e. V." gesammelt.

Videos vom Event

Die große Pressekonferenz

Der Trainer stellt seinen Kader vor.

Trainingstag 3 & 4

Die Spannung steigt! Wird es für den Zehner reichen?

Trainingstag 1

"Körperspannung! AZ, Arsch zamm!"

Rückblick

Die schönsten Momente.

 Mehr Videos? Zum YouTube-Kanal der Stadtwerke Bayreuth


Häufige Fragen zum Kreuzer

Mit dem Bus fahren Sie direkt vor das Kreuzsteinbad und sparen sich die Parkplatzsuche:

Die Busse der Linien 306 Campus/Hohlmühle, 310 Storchennest, 315 Storchennest/Hohlmühle/Destuben fahren von der ZOH direkt zur Haltestelle Kreuzsteinbad.
Die Linie 304 Birken nehmen Sie von der ZOH bis zur Haltestelle Eichendorffring. Von dort aus sind es nur etwa 200 Meter Fußweg bis zum Kreuzsteinbad.

Ihre genaue Fahrtroute mit An- und Abfahrtszeit können Sie mit unserer Fahrplanauskunft ermitteln.

Zur Fahrplanauskunft

Direkt in der Frankengutstraße beim Kreuzsteinbad befindet sich ein öffentlicher Parkplatz.

Denken Sie an Ihre Badesachen, Handtuch, Liegetuch oder -decke. Als Sonnenschutz empfehlen wir Sonnencreme, Sonnenbrille, Hut oder eine andere schützende Kopfbedeckung.

Lassen Sie Ihre Wertsachen lieber zu Hause. Ansonsten können Sie aber auch unsere Schließfächer nutzen. Hierfür leihen Sie sich bitte an der Kasse einfach ein Schloss gegen eine Pfandgebühr von 10 € aus oder bringen ein eigenes Vorhängeschloss mit. Damit alle Badegäste die Chance auf ein Schließfach haben, bitte die Fächer nur während Ihres Besuchs belegen und abends wieder freiräumen.

Die Wassertemperatur der Becken im Kreuzsteinbad beträgt in der Regel 23°C.

Ja, natürlich. Für Menschen mit Behinderung gibt es einen eigenen Umkleide- und Sanitärbereich. Alle Badbereiche sind barrierefrei zugänglich. An der Kasse sind Rolliflyer erhältlich.

Ja. Im Kreuzsteinbad gibt es kostenlose Schließfächer. Hier können Sie Ihre Kleidung, Motorradhelme oder Wertsachen verstauen.

Gerne bringen Sie Ihr eigenes Vorhängeschloss an oder Sie leihen sich einfach ein Schloss an unserer Kasse aus. Das Pfand beträgt 10 €.

Damit alle Badegäste die Chance auf ein Schließfach haben, bitte die Fächer nur während Ihres Besuchs belegen und abends wieder freiräumen. 

Diese Sprungtürme gibt es im Kreuzsteinbad:

  • 1-m-Sprungturm
  • 3-m-Sprungturm
  • 5-m-Sprungturm
  • 7,5-m-Sprungturm
  • 10-m-Sprungturm

Abspringen können Sie von den Plattformen. Beim 1- und 3-m-Turm gibt es jeweils ein Sprungbrett.

Nicht erlaubt ist die Mitnahme von Glasflaschen, Tieren und Shishas. Weitere Infos finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen (Aushang im Kreuzer).

 Weitere Häufige Fragen