Elektromobilität

Ihre Ladestation für zu Hause

Laden Sie Ihr Elektroauto mit 100 % Ökostrom ganz einfach zu Hause. Mit einer eigenen Ladestation und dem passenden Ladetarif von den Stadtwerken Bayreuth sind sie bestens versorgt.

Sie möchten in Ihrer Garage, am Carport oder Stellplatz die für Sie passende Ladelösung realisieren? Unser Experte berät Sie zu allen Fragen rund um das Laden zu Hause: Von der Ladestation über die Installation und die Kosten bis hin zum Ladestromvertrag und den Fördermöglichkeiten. Außerdem profitieren Sie als Kunde der Stadtwerke Bayreuth von vergünstigten Preisen.
 

Holen Sie sich Ihre Ladestation:

Stationäre Ladeeinrichtung

Wallbox Typ ABL eMH1 

 

Beschreibung:

  • Festmontierte Wallbox für innen und außen
  • Kompakt und platzsparend 
  • Laden mit 11 kW Ladeleistung
  • Ladekabel (6 m) mit Typ-2-Stecker
  • ADAC Testsieger mit Note 1,0 (12/2018)

Download:

  Datenblatt: Wallbox

795 € **

Preis (inkl. MwSt.)

Beratungstermin vereinbaren

Optionales Zubehör: Montageplatte

  • Die Montageplatte WHEMH10 ist eine Wandhalterung für alle Wallboxen eMH1
  • Mit praktischer Kabelhalterung
  • Inklusive Montagezubehör

59 € ***

Preis (inkl. MwSt.)

Mobile Ladeeinrichtung

NRGkick 16 A light

 

Beschreibung: *

  • Ladeeinrichtung für zu Hause und unterwegs
  • Ladeleistung einstellbar von 2,3 kW bis 11 kW 
  • Ladekabel (5 m) mit Typ-2-Stecker und 16 A CEE Industriesteckdose
  • Einfach an der Industriesteckdose laden

Download:

  Datenblatt: Mobile Ladeeinrichtung

829 € **

Preis (inkl. MwSt.)

Beratungstermin vereinbaren

    Optionales Zubehör: Adapterset

    • Einphasige 16 A blaue CEE Industriesteckdose (Campingstecker)
    • 13 A Haushaltssteckdose (Schukosteckdose)
    • Automatische Erkennung der maximalen Ladeleistung

    79 € ***

    Preis (inkl. MwSt.)

    Bitte beachten Sie folgende Hinweise zu unseren Ladestationen:

    * Sicherheitshinweise für die mobile Ladeeinrichtung: Lassen Sie vorher Ihre Hausinstallation von einem Elektroinstallateur prüfen. Normale Haushaltssteckdosen und -stromkreise sind nicht für Ladevorgänge mit hoher Dauerbelastung ausgelegt, es besteht Brandgefahr.

    ** Preise Ladeeinrichtungen: Die genannten Preise für die Ladeeinrichtungen beinhalten nicht die Kosten für deren Montage und die Anbindung an die Hausinstallation. Diese Kosten hängen stark von den örtlichen Gegebenheiten ab. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

    *** Optionales Zubehör: Das optionale Zubehör ist nicht im Preis der Ladeeinrichtungen enthalten. Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an!


    In drei Schritten zur eigenen Ladestation:

    Termin vereinbaren

    Wir beraten Sie zu Hause, prüfen Ihren Hausanschluss und die Hausinstallation. 

    Rufen Sie uns einfach unter 0921 600-580 an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

    Angebot erhalten

    Sie erhalten von uns ein Angebot eines regionalen Partner-Fachbetriebes für Ihre Ladelösung inklusive Installation und Inbetriebnahme. Bei Bedarf holen wir für Sie ein Angebot zur Verstärkung Ihres Hausanschlusses beim zuständigen Netzbetreiber ein.

    Inbetriebnahme

    Der Installateur installiert Ihre Ladelösung und bringt sie innerhalb von drei Wochen nach Ihrer Auftragserteilung ans Netz. Wir bieten Ihnen den passenden Ladestromtarif und prüfen Fördermöglichkeiten

    Fertig!


    Häufige Fragen: Elektromobilität

    Das ist abhängig von der Leistung der Wallbox, der Ladetechnik im Fahrzeug und der Kapazität der Fahrzeugbatterie. Bei einem Renault ZOE mit einer Batteriekapazität von 52 kWh zum Beispiel dauert das Laden an einer Wallbox mit 11 kW Leistung etwa 4 Stunden und 30 Minuten. 

    Theoretisch ja. Allerdings sind Haushaltssteckdosen nicht für langes Laden unter hoher Last ausgelegt. Beim Laden von Elektroautos besteht das Risiko, dass die Steckdose überhitzt und im schlimmsten Fall in Brand gerät. Lassen Sie daher von einem Elektroinstallateur Ihre Hausinstallation prüfen, bevor Sie an einer Steckdose laden. Wir empfehlen das Laden an einer CEE-Steckdose (Kraftstromsteckdose) über einen entsprechenden Adapter.

    Das Laden mit einem Adapter an einer CEE-Steckdose dauert in der Regel länger als an einer Wallbox, weil die übertragbare Leistung des Adapters meist geringer ist. Hier ein Beispiel zur Orientierung: Ein Renault ZOE mit einer Batterie von 52 kWh benötigt beim Laden an einer CEE-Steckdose und einer übertragbaren Leistung von 2,3 kW eine Ladedauer von etwa 24 Stunden. 
     

    Mit einer Wallbox laden Sie Ihr Auto schnell und sicher. Das Risiko einer Überhitzung und eines Abbruchs des Ladevorgangs ist nahezu komplett ausgeschlossen, denn die Wallbox verfügt über einen FI-Schutzschalter. Statt 2,3 kW Ladeleistung bei der Haushaltssteckdose sind mit einer Wallbox 11 kW oder sogar bis zu 22 kW Ladeleistung möglich. 

    Sie können prinzipiell überall eine Wallbox aufstellen, wo dies sinnvoll und zulässig ist. Wallboxen sind für Temperaturen zwischen -25°C und +40°C geeignet und in der Regel gegen Regen geschützt. Die Installation muss außerhalb von Gefahrenbereichen, wie zum Beispiel dem fließenden Verkehr, erfolgen. Auf öffentlichem Grund ist die Installation von privaten oder gewerblichen Wallboxen in der Regel verboten.

    Eine Wallbox muss in die Elektroinstallation des Gebäudes eingebunden werden. Vorher ist zu prüfen, ob die Hausanschlussleistung ausreichend ist und wie die Installation vom Zähler bis zur Wallbox erfolgen kann. Diese Arbeiten darf nur ein Fachmann des Elektrohandwerks ausführen.

    Bei den Stadtwerken Bayreuth, ist der Kilowattstundenpreis bei einem separaten Zähler um rund 6,5 ct/kWh günstiger. Für den Zähler ist aber ein Grundpreis in Höhe von etwa 100 Euro pro Jahr zu zahlen. Ist in Ihrem Zählerschrank noch ein freies Zählerfeld vorhanden, dann fallen lediglich die Kosten für die Zählerinbetriebnahme (ca. 70 Euro) sowie die Kosten für die Elektroinstallation durch einen Fachbetrieb an. Wenn kein freies Zählerfeld mehr vorhanden ist, können Kosten in Höhe von 500 bis 1.500 Euro für die Einrichtung des Zählerplatzes entstehen. Diese lassen sich meist nicht mehr über den reduzierten Arbeitspreis kompensieren.

    Auf Ihr Elektroauto hat das keine Auswirkungen, denn der Stromfluss wird nach vollständiger Ladung automatisch beendet. Bei einigen Fahrzeugen lässt sich das Laden auch über einen Timer oder eine App steuern.

    Sie können unsere Beratungsleistungen auch nutzen, wenn Sie Ihren Strom noch nicht von uns beziehen. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie mit unseren Leistungen überzeugen können und bald als neuen Kunden begrüßen dürfen.

    Infos zum Tarif MeinLadeStrom


    Weitere Angebote für Zuhause:

    Bestellen Sie günstigen Ökostrom für Ihr Elektroauto

    Von uns erhalten Sie nicht nur Ihre eigene Ladestation, sondern auch den Strom dazu. So können Sie Ihr Elektroauto bequem zu Hause mit 100 % Ökostrom laden – TÜV-zertifiziert und ohne Aufpreis.

    Jetzt Strom-Angebot einholen

    Laden im Mehrfamilienhaus 

    Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen und eine Ladelösung wünschen, helfen wir gern! Sie erhalten eine Ladestation als Komplettangebot zum mieten oder kaufen. Wir kümmern wir uns um alles:

    • Abstimmung mit dem Hausverwalter und die Klärung der Eigentumsverhältnisse
    • Zustimmung der Eigentümergemeinschaft
    • Prüfung der vorhanden Installation
    • Angebotseinholung und Umsetzung

    Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin:

    Beratungstermin vereinbaren


    Ihr Ansprechpartner

    Stefan Schober, Energieberater Stadtwerke Bayreuth
    Stefan Schober

    Elektroauto unterwegs günstig laden

    An den Ladestationen der Stadtwerke Bayreuth tanken Sie bargeldlos und natürlich 100 % Ökostrom. Unsere Normalladestationen und unsere Schnellladestation stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Und als unser Stromkunde tanken Sie zum ermäßigten Preis!

    Weitere Infos

    Zuschuss für den Kauf Ihres Elektroautos sichern!

    Also unser Stromkunde erhalten Sie für den Kauf eines rein elektrisch betriebenen Neuwagens aus unserem Förderprogramm einen Zuschuss von 250 Euro.

    Jetzt Zuschuss sichern