Ändert sich etwas an meinen laufenden Kosten?

Das Entgelt für den Messstellenbetrieb mit der modernen Messeinrichtung liegt geringfügig über dem Preis für die Messung mit dem alten Zähler.

Aber keine Sorge: Wenn Sie Ihren Strom von den Stadtwerken Bayreuth beziehen, sind die Kosten für den Messstellenbetrieb wie gewohnt im Strompreis enthalten, egal wer Ihr Messstellenbetreiber ist. Und der Strompreis ändert sich durch den neuen Zähler trotz der Mehrkosten nicht. Wie gehabt erhalten Sie einmal jährlich Ihre Verbrauchsabrechnung, die alle Kosten beinhaltet.

Wenn Sie von einem anderen Stromversorger beliefert werden, kann es sein, dass Sie eine separate Rechnung über den Messstellenbetrieb erhalten, denn der Lieferant ist bei den neuen Zählern nach dem Messstellenbetriebsgesetz nicht mehr dazu verpflichtet, die Abrechnung der Messentgelte durchzuführen. Bitte erkundigen Sie sich dazu bei Ihrem Stromlieferanten.