Was ist eine verschlüsselte HTTPS-Verbindung?

HTTPS ist der Standard für die verschlüsselte Übertragung von Daten. Das Kürzel „HTTPS“ steht für „Hypertext Transfer Protocol Secure“.

Bei der verschlüsselten HTTPS-Verbindung werden die Daten von Ihrem Rechner zu den Stadtwerken Bayreuth sicher und vor dem Zugriff Dritter geschützt übertragen. Wir setzen diese Verschlüsselung ein, damit Ihre Daten nicht von Dritten eingesehen werden können, so z. B. wenn Sie ein Online-Formular ausfüllen.

Das Verschlüsselungsverfahren wird von allen gängigen Browsern unterstützt. Sie erkennen es z. B. am geschlossenen Vorhängeschloss bzw. an einem Schlüsselsymbol in der Statuszeile Ihres Browsers.

Unsere Aufgabe ist es, die Datenübertragung entsprechend dem aktuellen technischen Stand für unsere Kunden so sicher wie möglich zu machen. Dazu gehört auch, dass wir keine Daten speichern, die wir nicht dringend für Vertrags- oder Kommunikationszwecke benötigen.

Weiterführende Informationen dazu erhalten Sie zum Beispiel in  Wikipedia und in unserer Datenschutzbestimmung.