Wie setzt sich der Strompreis zusammen?

Der Strompreis setzt sich aus drei Komponenten zusammen:

  1. Beschaffungs- und Vertriebskosten
  2. Staatlich regulierte Netzentgelte sowie Messkosten
  3. Gesetzliche Steuern, Abgaben und Umlagen

Die staatlich regulierten Netzentgelte sowie Steuern, Abgaben und Umlagen machen in der Regel über 75 % des Strompreises aus.

Wie die Kostenverteilung im Detail aussieht, zeigen wir hier am Beispiel unseres Tarifs MeinSparStrom (Preis für 3.500 kWh, Netzgebiet Stadtwerke Bayreuth):

 Preisbestandteile am Beispiel MeinSparStrom

Hier geht's zum Preisrechner