PrivatkundenGeschäftskunden
29.09.2015 13:31 Bereich: Pressemeldungen

Direkte Busanbindung der Uni kommt

Ab Donnerstag, den 1. Oktober, bieten die Stadtwerke Bayreuth die neue Buslinie 316 an. Mit ihr können Studierende, Mitarbeiter und Besucher der Universität Bayreuth direkt vom Bahnhof zur Universität fahren.
Mit dem Bus direkt vom Bahnhof zur Uni

Statt wie bisher am ZOH umsteigen zu müssen, können Studierende, Mitarbeiter und Besucher der Universität nun direkt mit dem Bus zur Universität fahren. Diese Lösung werde dem Stellenwert der Universität gerecht, sagt Jürgen Bayer, Geschäftsführer der Stadtwerke Bayreuth. Der Einigung gingen mehrere Gespräche zwischen Studierendenvertretung, Universitätsleitung, dem Studentenwerk Oberfranken und den Stadtwerken voraus. „Wir haben intensiv, vor allem aber partnerschaftlich diskutiert und gemeinsam eine gute Lösung erarbeitet“, betont Bayer.

Zum ersten Mal steht ab dem 1. Oktober die neue Buslinie 316 bereit. Sie führt über die Haltestellen ‚Hauptbahnhof‘, ‚Oberfrankenhalle/Sportzentrum‘, ‚Dürschnitz‘, ‚Hofgarten‘, ‚Stadtwerke‘, ‚Kreuzsteinbad‘, ‚Mensa‘, ‚Univerwaltung‘, und ‚Geowissenschaften‘. Zwischen 8:00 und 11:00 Uhr sowie 15:00 und 18:30 Uhr werden die Busse im Halbstundentakt zwischen Hauptbahnhof und Campus pendeln.