PrivatkundenGeschäftskunden
28.06.2016 13:44 Bereich: Neuigkeiten

Frischzellenkur für die Lohengrin Therme

Von Montag, den 27. Juni, bis einschließlich Mittwoch, den 6. Juli, schließt die Lohengrin Therme ihre Pforten für die alljährliche Revision. Betriebsleiterin Doris Stahlmann berichtet, was während dieser Zeit in der Therme passiert und was die Gäste bei der Wiedereröffnung erwartet.
Lohengrin Therme Bayreuth

Frau Stahlmann, ab wann ist die Lohengrin Therme geschlossen?
Die Lohengrin Therme bleibt vom 27. Juni bis einschließlich 6. Juli geschlossen. Dieses Jahr findet die Revision im Vergleich zu den Vorjahren aus terminlichen Gründen zwei Wochen später statt.

Was genau wird während der Revision gemacht?
Grundsätzlich finden Mal-, Fließ- und Reparaturarbeiten statt. Vor allem regelmäßige Wartungsarbeiten der Technik sind für uns unabdingbar. Zudem werden alle Drehkreuze ausgetauscht und durch neue ersetzt.

Was erwartet die Gäste bei der Wiedereröffnung am 7. Juli?
Für unsere Gäste bauen wir zusätzliche Wertfächer ein und stellen neue Spindschlüssel zur Verfügung. Neben dem Austausch aller Drehkreuze wird es zudem ein neues Drehkreuz im hinteren Bereich der Therme geben. So können die Saunagäste ganz einfach rüber zur Liegewiese beziehungsweise zum FKK-Bereich wandern. Außerdem werden einige Drehkreuze mit Knöpfen ausgestattet, welche den Eintritt von Gästen im Rollstuhl in die verschiedenen Eingänge erheblich erleichtern werden.

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und zum Angebot rund um Sauna, Physiotherapie, Gesundheitsprogrammen, Wellness & Spa und Kur & Reha finden Sie auf der Webseite der Lohengrin Therme.