PrivatkundenGeschäftskunden
28.07.2016 17:33 Bereich: Neuigkeiten

Kreuzer-Summer-Jump: Der Countdown läuft!

Heute steigen die letzten Trainings vor dem großen Kreuzer-Summer-Jump, präsentiert von den Stadtwerken Bayreuth und Radio Mainwelle. Am heutigen Tag wagen sich die Promis an die Siebeneinhalb-Meter-Hürde. Es wird ernst: Wer hat in den Trainings dazugelernt? Und wem rutscht das Herz in die Hose?
Abschlusstraining für den großen Kreuzer-Summer-Jump
Abschlusstraining für den großen Kreuzer-Summer-Jump

Coiffeur Serdar Herek vom Goldenen Schnitt, die Bayreuther Basketball-Legende Derrick Taylor und einer der drei Wildcard-Gewinner, Matthias Skapczyk, berichten vom letzten Trainingstag: Trainer Dietmar "Happ" Stumpf sieht Fortschritte bei all seinen Zöglingen. Aber die siebeneinhalb Meter seien eine ganz andere Hausnummer als die vorherigen Höhen.

Respekt ja! Angst nein!

Die Siebeneinhalb-Meter-Hürde beim letzten Trainingstag hat Basketball-Legende Derrick Taylor, der in den vergangenen Tagen große Fortschritte gemacht hat, super gemeistert.

"Mir ist ein riesen Stein vom Herzen gefallen, dass ich die siebeneinhalb Meter gepackt habe", erzählt Taylor. "Jetzt bin ich mir sicher, dass ich auch die Zehn-Meter-Hürde knacken werde!"

Auch sei er mit der Leistung der anderen sehr zufrieden. Dabei sei Respekt vor der Höhe zwar immer dabei, aber Angst sollte man nun nicht mehr haben müssen.

Letzte Hürde vor Freitag

Auch der Coiffeur Serdar Herek vom Goldenen Schnitt in Bayreuth hat heute erfolgreich die Siebeneinhalb-Meter-Hürde geknackt. Dabei sei ihm aber ein wichtiger Fehler unterlaufen:

"Einmal bin ich falsch abgesprungen, habe das Gleichgewicht in der Luft verloren und bin dann seitlich mit dem Gesicht auf das Wasser aufgekommen", sagt Herek. " Das hat wehgetan. Aber ansonsten habe ich mich gut überwinden können."

So ganz zufrieden möchte er heute noch nicht sein. Das Wichtigste sei für ihn aber, dass er alles gibt und der Trainer zufrieden ist.

Drei Wildcard-Gewinner

Zu den zehn bisherigen Kandidaten sind heute drei neue Springer hinzugestoßen. Radio Mainwelle hat neue Kandidaten ermittelt, die nun, über eine Wildcard verfügend, am morgigen Springen teilnehmen. Philipp Dünkel, Schüler aus Bayreuth, Andreas "Kelly" Kellermeier sowie Matthias Skapczyk. Letzterer, ist dreifacher Vater und bei der Feuerwehr aktiv und berichtet vom heutigen, letzten Training vor dem großen Kreuzer-Summer-Jump und wie es zum Wildcard-Gewinn kam:

"Ich habe heute bei Facebook gelesen, dass über Radio Mainwelle Wildcards vergeben werden. Da habe ich mich einfach mal beworben", sagt Skapczyk. "Um 11.32 Uhr habe ich die Bewerbung abgeschickt. Und dann kam direkt eine Nachricht von Christian Höreth, dass ich um 12 Uhr am Zehn-Meter-Turm sein soll." Als erstes sei Skapczyk der Trainer aufgefallen: "Eine imposante Erscheinung. Einfach ein echtes Bayreuther Original", berichtet Skapczyk. "Zucht und Ordnung. Arsch zusammen. Der Typ ist einfach klasse!"

Die Stadtwerke begrüßen die drei neuen Wildcard-Teilnehmer im Trau dich vom Zehner-Team!

Der Countdown läuft!

Nur noch ein Tag bis es heißt: Trau dich vom Zehner! Der große Kreuzer-Summer-Jump startet am Freitag, den 29. Juli um 16 Uhr. Für das Event bleibt das Kreuzsteinbad bis 21 Uhr geöffnet. Tief in die Tasche greifen muss auch niemand, denn der Eintritt ist genauso günstig wie auch sonst im Kreuzer. Neben cooler Sommermusik von und mit DJ Andi V. gibt es leckere Cocktails und ein spektakuläres Rahmenprogramm:

  • Die Diamonds Cheerdancers unterstützen die Springer
  • Sprungshows des X-Diving-Showteams & der SVB-Sprungstaffel
  • Große Spenden-Tombola mit tollen Preisen
  • Lustige Fotobox für Erinnerungsfotos
  • Engin's Cocktailbar und Crêpes-Stand, Lunas Saftbar und leckere Pizza von der Pizzabande

Die Pressekonferenz: Das Team stellt sich vor

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/U99aXa299Bk" frameborder="0" allowfullscreen=""></iframe>

 Mehr Videos? Zum Youtube-Kanal der Stadtwerke Bayreuth