PrivatkundenGeschäftskunden
19.12.2014 17:19 Bereich: Pressemeldungen

Mitarbeiter der Lohengrin Therme spenden 1100 Euro an Montessori-Schule

Zum 15. Geburtstag der Bayreuther Lohengrin Therme im November haben die Mitarbeiter fleißig Kuchen gebacken und verkauft. Rund 1100 Euro sind zusammengekommen. Das Geld erhält die Bayreuther Montessori-Schule.
Spende von der Lohengrin Therme Bayreuth an die Montessori-Schule

Das gesamte Team der Lohengrin Therme, darunter auch Mitarbeiter des Bistros, der Physiotherapie, des In-Balance-Teams und des Reinigungs-Teams, haben zum 15. Geburtstag der Therme im November rund 60 Kuchen gebacken. Das Ziel: Möglichst viele davon an die Badegäste zu verkaufen. „Der schönste Tag war die lange Saunanacht, da sind viele Gäste im Bademantel ins Foyer gekommen und haben dort Kuchen gegessen“, erzählt Doris Horn, stellvertretende Leiterin der Therme. Auch Kuchen-to-go sei beliebt gewesen. „Ich habe an allen fünf Tagen Kuchen verkauft und hatte viele schöne Gespräche mit unseren Stammgästen.“

20 Küchla in drei Minuten

Eines blieb ihr vor allem in Erinnerung: „Am Freitag haben wir um 13 Uhr angefangen und schon nach drei Minuten waren alle 20 frischen Küchla verkauft.“ Von Anfang an stand für sie fest, dass das Geld gespendet werden soll. Die Idee: „Wir haben selbst viele behinderte Gäste“, sagt Horn, und als sie gehört habe, dass der Werkraum der Bayreuther Montessori-Schule behindertengerecht umgestaltet werden soll, stand die Entscheidung fest.

Frank Burkhardt ist im Vorstand der Montessori-Schule. Er freut sich über die Spende. „ Bei uns wird vermehrt auf den Aspekt Wert gelegt, behinderte Schüler zu integrieren und zu inkludieren. Wir finden, die Schule sollte sich den behinderten Kindern anpassen – das ist seit über zehn Jahren unser Ziel.“ Im Werkraum sei das bisher nicht immer möglich gewesen, fügt Simone Stahlmann, die stellvertretende Schulleiterin, hinzu. „Wir möchten zum Beispiel eine elektrische Laubsäge anschaffen, die speziell für Kinder im Rollstuhl eingerichtet sein muss.“ Konkret heißt das: Der Tisch muss höhenverstellbar sein. Auch dafür wollen sie die Spende der Thermen-Mitarbeiter einsetzen. Am Freitag hat Doris Horn das Geld an Frank Burkhardt und Simone Stahlmann übergeben. Insgesamt können sich die Schüler der Montessori-Schule Bayreuth über 1113,60 Euro freuen.


Dateien:
Spende_Lohengrin_Therme.jpg1,55 Mi