PrivatkundenGeschäftskunden
03.12.2015 12:50 Bereich: Neuigkeiten

Neuer Busfahrplan ab 13. Dezember

Ab dem 13. Dezember ändert sich der Fahrplan des Stadtbusverkehrs der Stadtwerke Bayreuth – betroffen ist die Linie 321.
Im Nachtverkehr der Stadtbusverkehrs gibt es zum 13. Dezember einige Änderungen.

Ab Sonntag, den 13. Dezember, ändert sich der Fahrplan im Stadtbusverkehr der Stadtwerke Bayreuth. Betroffen ist der Nachtbusverkehr der Linie 321 (ab der ZOH wochentags ab 19:45 Uhr, samstags von 6:15 bis 7:45 Uhr und sonntags von 9:15 bis 13:15 Uhr). Nachdem durch die Fahrplanumstellung im Dezember 2013 zwei Haltestellen wegfielen, verändert die Linie nun erneut ihr Gesicht. Stadteinwärts führt die Linie 321 ab dem 13. Dezember über die Haltestellen „Bernecker Straße“, „St. Georgen“, „Stuckberg“ und „Tunnelstraße“. Die Fahrgäste an den Haltestellen „Grüner Baum“, „Am Festspielhaus“, „Gartenstadt“ und „Güterbahnhof“ müssen im Gegenzug bereits stadtauswärts zusteigen, um in die Innenstadt zu kommen.

Neue Preise zum 1. Januar 2016

Zum 1. Januar des neuen Jahres verändern sich auch die Preise im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN), dem der Bayreuther Stadtbusverkehr seit dem Jahr 2009 angehört:

  • Die einfache Fahrt für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren (Tarifstufe D) erhöht sich um zehn Cent auf insgesamt 90 Cent.
  • 30 Cent mehr kostet künftig die Viererkarte, die nun bei 6,50 Euro liegt; Kinder bezahlen nun 3,20 Euro (vorher: 3,10 Euro).
  • Die Tagestickets Solo (4 Euro) und Plus (6,30 Euro) legen um je 20 Cent zu.
  • Je nach Mobicard beträgt die Preissteigerung zwischen 40 Cent und 1,20 Euro.
  • Ein Jahresabo kostet künftig 32,20 Euro pro Monat – das Jahresabo Plus wird zu einem Preis von 35,30 Euro erhältlich sein.
  • Eine Schüler bzw. Azubi-Wochenkarte wird ab dem 13. Dezember 10,30 Euro kosten – deren Monatsticket 30,70 Euro.
  • Der Preis für die Einzelfahrt im Stadtgebiet (Preisstufe D) bleibt unverändert bei 1,80 Euro für Erwachsene.

Für alle Jugendlichen zwischen zehn und 16 Jahren, die in Bayreuth wohnen, gilt nach wie vor das vergünstigte Angebot für die Schülermonatskarte: Sie kostet ab dem 1. Januar 15,70 Euro. Die Stadt Bayreuth unterstützt jede Fahrkarte für diese Jugendlichen mit einem Betrag in Höhe von 15 Euro. Hier erfahren Sie, wie Sie die vergünstigte Schülermonatskarte erhalten.

So finden Sie sich zurecht

  • Unter Fahrkarten & Preise finden Sie alle Fahrkarten mit neuen Preisen.
  • Unter Buslinien & Karten finden Sie die neuen Linienpläne als ausruckbares PDF-Dokumente.
  • Unsere Fahrplanauskunft ermittelt für Sie immer die richtige Verbindung und den aktuell gültigen Preis.