PrivatkundenGeschäftskunden
13.06.2017 12:14 Bereich: Pressemeldungen

Wasserrohrbruch in der Friedrichstraße

Gegen 6:40 Uhr brach am Dienstagmorgen in der Bayreuther Innenstadt eine Wasserleitung. Zeitweise war ein Haus von der Wasserversorgung abgeschnitten. Gegen 17 Uhr hatten die Experten der Stadtwerke Bayreuth den Schaden repariert.

Am Dienstagmorgen brach in der Friedrichstraße eine Wasserleitung. Die Experten der Stadtwerke Bayreuth waren sofort vor Ort und begannen mit der Schadenssuche. Ein Haus war von der Wasserversorgung abgeschnitten. Die betroffenen Anwohner konnten sich an einem Hydrant mit Wasser versorgen. Gegen 17 Uhr war die Reparatur abgeschlossen.

Aufgrund der Bauarbeiten ist die Friedrichstraße auf Höhe der Hausnummer 15 komplett gesperrt – die Umleitung ist für den Verkehr ausgeschildert. Wie sich die Sperrung auf den Stadtbusverkehr der Stadtwerke Bayreuth auswirkt, sehen Sie auf unserer Webseite unter Fahrplanänderungen.