17.03.2014 13:45 Bereich: Neuigkeiten

Wir bauen für Sie! Baustellen im Stadtbereich

In diesem Jahr erweitern wir zwei unserer wichtigsten Fernwärmenetze, um die Energiewende vor Ort voranzutreiben. Leider ist dies nicht ohne umfassende Baumaßnahmen möglich.

Fernwärme ist eine äußerst komfortable Heizenergie – und eine sehr umweltschonende, wenn die Wärme mit geringen Verlusten erzeugt wird. Wir, die Stadtwerke Bayreuth, erzeugen Fernwärme mit Blockheizkraftwerken (BHKWs) in der Röntgenstraße und künftig auch in der Kolpingstraße.

Bauen für die Energiewende vor Ort


Um die Energiewende vor Ort weiter anzukurbeln, sind Baustellen leider notwendig. Das von der Röntgenstraße ausgehende Fernwärmenetz wird in drei Bauabschnitten verlängert. In der Kolpingstraße errichten wir ein BHKW mit einer Leistung von 1,2 Megawatt und gleichzeitig wird das dazugehörende Fernwärmenetz ausgebaut und modernisiert. Der schwierigste Teil der Baumaßnahme ist eine 23 Meter lange Überbrückung des Roten Mains, die parallel zur vorhandenen Fußgängerbrücke verlaufen wird.

Unsere Baustellen im Überblick:


Verlängerung des Wärmenetzes der Heizzentrale Röntgenstraße

 

Sperrung Wilhelminenstraße vom Wittelsbacherring bis zur FriedrichstraßeBis Mitte April

Sperrung Friedrichstraße:

Von Nr. 18 bis zum Jean-Paul-Denkmal

Die Ludwigstraße bleibt für den Verkehr zugänglich und auch die Ausfahrt vom Parkplatz Stadthalle ist möglich

Mitte April bis Mitte Juli
Sperrung Wilhelminenstraße vom Justizpalast bis zum WittelsbacherringAnfang Juni bis Mitte Juli

 

Wärmenetz des Heizwerks in der Kolpingstraße

 

Sperrung der Wölfelstraße zwischen dem Hohenzollernring und der AlexanderstraßeBis Ende April
Sperrung von je einer Fahrspur pro Fahrtrichtung des Hohenzollernrings zwischen Josephsplatz und Telemannstraße Ende April bis ca. Mitte August
Sperrung des Hohenzollernrings für ca. drei Wochen vom Josephsplatz bis vor die Kreuzung mit der Bahnhofstraße und dem LuitpoldplatzCa. ab 15. August etwa drei Wochen

 Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis für die entstehenden Unannehmlichkeiten!