| Bereich: Neuigkeiten

Drei Vereine für Stadtwerke Bayreuth-Förderfonds Jugendsport 2014 ausgewählt

Drei Vereine konnten mit ihrer Bewerbung für den Jugendförderfonds überzeugen. Wir bezuschussen die regionalen Sportorganisationen mit insgesamt 2.900 Euro.


Seit 2012 unterstützen wir, die Stadtwerke Bayreuth, Sportvereine bei ihrer Kinder- und Jugendarbeit. Die Fonds werden jährlich ausgeschrieben. Dieses Jahr wählte die Jury um Stadtwerke Bayreuth-Geschäftsführer Jürgen Bayer, Andrea Schorn vom Stadtwerke Bayreuth-Marketing, den Bayreuther Sportamtsleiter Christian Möckel und den Leiter der Kurier Sportredaktion Torsten Ernstberger drei Vereine mit vielversprechenden Vorhaben aus.

1.400 Euro erhält die Schützengilde Unteres Tor für eine Lichtpunktanlage. Mit dieser ist es möglich, dass Kinder an den Schießsport herangeführt werden können ohne echte Patronen zu nutzen. Geschützt vor Wind und Wetter sind in Zukunft die Nachwuchsfahrradfahrer vom Team Icehouse: wir bezuschussen den Kauf der nötigen Pavillons mit 1.000 Euro. Die Abteilung Roll- und Eiskunstlauf der Bayreuther Turnerschaft kann in Zukunft ihre Lauftechnik anhand von Videos analysieren. Wir sponsern den dazu nötigen Tablet-PC in Wert von 500 Euro.

Bewerbung um eine Förderung 2015
Ihr Verein verdient auch eine Förderung? Dann bewerben Sie sich!

Bewerbungskriterien:

  • Das Projekt ist langfristig und dauerhaft angelegt.
  • Das Projekt bezieht sich auf die Jugendarbeit.
  • Der Verein befindet sich im Netzgebiet der Stadtwerke Bayreuth.


Nächster Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2014.
Wir freuen uns auf Ihre Zusendung!