| Bereich: Pressemeldungen

Kundencenter Verkehr öffnet wieder

Die bayerische Staatsregierung lockert die Ausgangsbeschränkungen. Vor diesem Hintergrund öffnen die Stadtwerke ihr Kundencenter Verkehr ab dem 20. April.


Fahrscheine Busverkehr Bayreuth

Seit vier Wochen gelten in Bayern weitreichende Ausgangsbeschränkungen. Die bayerische Staatsregierung hat nun beschlossen, diese Stück für Stück zu lockern. So öffnen ab kommenden Montag Bau- und Gartenmärkte. Geschäfte bis zu einer Ladenfläche von 800 Quadratmetern folgen eine Woche später. „Allmählich werden wir das auch daran merken, dass wieder mehr Fahrgäste unseren Stadtbusverkehr nutzen“, sagt Jürgen Bayer, Geschäftsführer der Stadtwerke Bayreuth. Aus diesem Grund werde das Unternehmen sein Kundencenter Verkehr an der ZOH (Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr; Samstag von 10 bis 14 Uhr) ab dem 20. April wieder öffnen.

„Wir werden auch wieder mehr Busse einsetzen, sobald das Fahrgastaufkommen steigt“, sagt Bayer. Noch sei aber nicht absehbar, wann die Stadtwerke wieder zum regulären Fahrplan zurückkehren. Um sich gegenseitig zu schützen, empfehlen die Stadtwerke Bayreuth ihren Fahrgästen, in den Stadtbussen eine Mund-Nasen-Maske zu tragen.