| Bereich: Neuigkeiten

VGN: Neue Fahrpreise ab 1. Januar 2018

Zum Jahreswechsel erhöht der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN), dem auch Stadtwerke Bayreuth angehören, seine Ticketpreise um durchschnittlich drei Prozent.


Der VGN teilt mit, dass er zum 1. Januar 2018 seine Fahrpreise um durchschnittlich drei Prozent erhöhen wird. Damit steigen auch die Ticketpreise des Bayreuther Stadtbusverkehrs, der dem Verkehrsverbund angehört. Nach Angaben des VGN machen sich als stärkster Kostenfaktor die Aufwendungen für das Personal bemerkbar - mit einem Plus von 3,17 Prozent. Besonders im Regionalverkehr habe angesichts des Fahrermangels bei den Tarifabschlüssen nachgezogen werden müssen. Deutlich steigend sei auch der Kapitalbedarf für Beschaffungen bei den Fahrzeugen sowie für Investitionen in Betriebsleitsysteme, Sicherungstechnik und Fahrgastinformation.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie auf der Webseite des VGN. Sämtliche Preise für die Tickets im Bayreuther Stadtbusverkehr finden Sie auf unserer Webseite unter „Fahrkarten & Preise“.