Elektromobilität

Laden unterwegs in Bayreuth

An den Ladestationen der Stadtwerke Bayreuth tanken Sie bargeldlos und natürlich 100 % Ökostrom. Unsere Normalladestationen und unsere Schnellladestation stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Und als unser Stromkunde tanken Sie zum ermäßigten Preis!

Emissionsfrei mobil: Elektrofahrzeuge, die mit Ökostrom betrieben werden, sind CO2-frei unterwegs und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz. Deshalb ist die Elektromobilität für uns als Energieversorgungsunternehmen ein zentrales Thema. Wir betreiben in Bayreuth mehrere öffentliche Ladestationen, verteilt über das gesamte Stadtgebiet. Dort laden Sie Ihr Fahrzeug natürlich überall mit 100 % Ökostrom.

Alle unsere öffentlichen Ladestationen verfügen über die gleiche standardisierte Ladetechnik, sind rund um die Uhr nutzbar und mit einem einheitlichen Bezahlsystem ausgerüstet. Übrigens: Das Parken während des Ladens ist für Sie kostenlos.

Hier finden Sie die Ladestationen der Stadtwerke Bayreuth 

Unsere Normalladestationen haben jeweils zwei Ladepunkte mit 22 kW Leistung und Typ-2-Steckdose. Am Standort Sendelbach haben wir eine Schnellladestation installiert. Sie verfügt über zwei Ladepunkte mit 50 kW Leistung und fest angebrachtem CCS-Ladekabel sowie einen Ladepunkt mit 22 kW und Typ-2-Steckdose.

Wir sind Mitglied im Ladeverbund+

Laden Sie Ihr Elektrofahrzeug:

Albrecht-Dürer-Straße 2 a
(vor dem Parkhaus Oberfrankenhalle/Sportpark)
Am Sendelbach
(Schnellladestation beim Parkplatz)
Bürgerreuther Straße 1
(am Parkplatz vor der Deutschen Post)
Friedrich-Puchta-Straße 27
(vor dem Gebäude der AOK Bayern)
Jahnstraße 11 b
(Zufahrt über Dammallee)
Ludwig-Thoma-Straße 20
(vor dem Geschäft Euronics)
Luitpoldplatz 13
(vor dem Parkplatz "Neues Rathaus")
Opernstraße 22
(vor der Tourist-Information)

Sparen beim Laden!

Nutzen Sie Ihren Sparvorteil! Als Stromkunde der Stadtwerke Bayreuth können Sie an allen Ladestationen des Ladeverbund+ zum ermäßigten Tarif tanken. Voraussetzung ist eine einmalige kostenfreie Registrierung über die App des Ladeverbund+.

Hier geht’s zur Registrierung

Preise an den Ladestationen der Stadtwerke Bayreuth

Das Laden Ihres Elektroautos an unseren Ladestationen wird nach kWh abgerechnet. Abhängig davon, wie Sie den Ladevorgang freischalten und ob Sie Stromkunde eines Ladeverbund+-Mitglieds sind, laden Sie entweder zum ermäßigten Tarif, Normaltarif oder Ad-hoc-Tarif:

  • Ermäßigter Tarif: Wenn Sie Stromkunde der Stadtwerke Bayreuth oder eines Mitgliedwerkes des Ladeverbund+ sind, laden Sie nach Registrierung in der Ladeverbund+App und Hinterlegung Ihrer Stromkundennummer im ermäßigten Tarif.
  • Normaltarif: Sie sind kein Stromkunde der Stadtwerke Bayreuth oder eines Mitgliedwerkes des Ladeverbund+, nutzen aber nach Registrierung den Zugang per App? Dann erhalten Sie den Normaltarif.
  • Ad-hoc-Tarif: Sie möchten die App des Ladeverbund+ nicht nutzen? Dann scannen Sie den QR-Code an der Ladestation mit Ihrem Smartphone. So laden Sie zum Ad-hoc-Tarif.
  • Blockiergebühr: Diese wird fällig, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist und der Ladepunkt weiterhin durch das Fahrzeug blockiert wird.

 

Normalladestation AC:

Ermäßigter Tarif 32 ct/kWh
Normaltarif38 ct/kWh
Ad-hoc-Tarif42 ct/kWh
Blockiergebühr von 6-22 Uhr3 ct/kWh

Schnelladestation (DC):

Ermäßigter Tarif 38 ct/kWh
Normaltarif48 ct/kWh
Ad-hoc-Tarif50 ct/kWh
Blockiergebühr von 0-24 Uhr3 ct/kW

Sommer-Angebot

Bis zum 31.08.2020 gilt beim Laden über die neue Ladeverbund+ App an unseren Normalladestationen ein Preis von 32 ct/kWh im Normaltarif.

Die für Sie gültigen Tarife sehen Sie entweder ladepunktgenau in der Ladeverbund+ App oder beim Scannen des QR-Codes für das Ad-hoc-Laden.

Hinweise zur Abrechnung:

  • Stand: 01.08.2020. Alle Preise inklusive 19 % Mehrwertsteuer.
  • Bis zum 31.12.2020 gilt ein verminderter Umsatzsteuersatz von 16 %. Die Bruttopreise reduzieren sich für diesen Zeitraum entsprechend. 
  • Die ermäßigten Preise gelten an unseren Ladestationen für Kunden der Stadtwerke Bayreuth und anderer Mitgliedsunternehmen des Ladeverbund+. Voraussetzung ist eine einmalige kostenfreie Registrierung über die Ladeverbund+ App.
  • Das Parken während des Ladens ist für Sie kostenlos.
  • Auch mit Ladekarten und Apps vieler anderer Ladestromanbieter kann an unseren Ladestationen getankt werden. Es gelten die Konditionen des jeweiligen Ladestromanbieters.

Ladeanleitung: So einfach geht's

1.

Ladekabel am Fahrzeug anschließen.

2.

Ladekabel an der Steckdose der Ladestation anschließen.

3.

Freischalten über Ladeverbund+ App, QR-Code (Ad-hoc-Laden) oder App/RFID-Karte eines Fahrstromanbieters.

4.

Das Fahrzeug lädt, der Stecker ist sicher an der Ladestation verriegelt.

5.

Zum Beenden des Ladevorgangs zuerst den Stecker am Fahrzeug abziehen, damit wird auch der Stecker an der Ladestation entriegelt.

6.

Ladekabel aus der Ladestation ziehen. Die Abrechnung des Ladevorgangs erfolgt über die von Ihnen gewählte Zahlungsweise.

 


Häufige Fragen: Öffentliches Laden

Nein, eine Registrierung in der App des Ladeverbund+ ist nur erforderlich, wenn Sie den ermäßigten Tarif nutzen möchten. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie Stromkunde der Stadtwerke Bayreuth oder eines anderen Mitglieds von Ladeverbund+ sind. Eine zusätzliche Anmeldung kann erforderlich sein, wenn Sie über einen anderen Ladestromanbieter tanken möchten.

Alle Ladesäulen finden Sie hier:

  Zum Ladesäulenfinder 

Sie haben drei Möglichkeiten den Ladezugang an einer unserer Ladestationen freizuschalten:

  1. Über die Ladeverbund+ App
  2. Ad hoc über den QR-Code an der Ladestation für „spontanes Laden“ ohne Registrierung
  3. Mit RFID-Zugangsmedium oder der App eines kooperierenden Fahrstromanbieters

Zu 1. Ladeverbund+App
Laden Sie sich die kostenfreie App des Ladeverbund+ herunter und registrieren Sie sich. Wählen Sie den Standort aus an dem Sie laden möchten. Unter „Details“ wählen Sie anschließend den gewünschten Ladepunkt aus. Mit „Kostenpflichtig starten“ beginnt der Ladevorgang.

Zu 2. Ad Hoc mit QR-Code
Scannen Sie den QR-Code an der Ladestation mit Ihrem Smartphone. Es öffnet sich eine Webseite mit allen für Sie relevanten Informationen. Nachdem Sie Ihre Zahlungsdaten hinterlegt haben und jeweils der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung zugestimmt haben, können Sie den Ladevorgang mit „Kostenpflichtig starten“ starten.

Zu 3. RFID-Zugangsmedium/App eines kooperierenden Fahrstromanbieters
Halten Sie dafür Ihr RFID-Zugangsmedium (Chip oder Karte) vor das Lesegerät (mittig an der Vorderseite der Ladestation). Kurz darauf wird der Ladevorgang freigeschalten.

So wird der Ladevorgang beendet und abgerechnet: 
Der Ladevorgang wird nach vollständiger Ladung automatisch von der Ladestation beendet. Oder Sie entriegeln Ihr Fahrzeug, ziehen den Stecker am Fahrzeug und danach von der Ladesäule ab. Die Abrechnung des Ladevorgangs erfolgt über die von Ihnen gewählte Zahlungsweise. 

 

Bei den meisten Elektroautos wird das passende Ladekabel direkt mitgeliefert. Dieses besitzt auf der einen Seite den passenden Stecker für Ihr Fahrzeug und auf der anderen Seite einen Stecker für eine Ladesäule. Unsere Normalladestationen (22 kW Leistung) sind mit dem in Europa üblichen Typ-2-Stecker kompatibel. Für die Schnellladestation (50 kW Leistung) benötigt man einen CCS-Anschluss am Fahrzeug.

Beim Laden wird das Kabel automatisch an der Ladesäule verriegelt und über die Zentralverriegelung Ihres Autos auch am Fahrzeug. So ist das Ladekabel vor unbefugtem Zugriff geschützt.

Das ist abhängig von der Leistung der Ladestation, der Ladetechnik im Fahrzeug und der Kapazität der Fahrzeugbatterie. Bei einem Renault ZOE mit einer Batteriekapazität von 52 kWh zum Beispiel dauert das Laden an einer Normalladestation mit 22 kW Leistung etwa 2 Stunden und 20 Minuten. 

Bitte probieren Sie zunächst auch den zweiten Ladepunkt an der Station und melden Sie dann die Störung in jedem Fall unter der Telefonnummer der Servicehotline, die an der Ladestation aufgedruckt ist. Bitte geben Sie dabei die Ladestationsnummer an, die ebenfalls auf der Ladestation aufgedruckt ist.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Schober, Energieberater Stadtwerke Bayreuth
Stefan Schober

Zuschuss für den Kauf Ihres Elektroautos sichern!

Also unser Stromkunde erhalten Sie für den Kauf eines rein elektrisch betriebenen Neuwagens aus unserem Förderprogramm einen Zuschuss von 250 Euro.   

Jetzt Zuschuss sichern

Holen Sie sich Ihre Ladestation

Laden Sie Ihr Elektroauto mit 100 % Ökostrom ganz einfach zu Hause. Mit einer eigenen Ladestation und dem passenden Ladetarif von den Stadtwerken Bayreuth sind sie bestens versorgt.

Weitere Infos