Ausbildung bei den Stadtwerken Bayreuth

Für Anpacker, Technikfans und Organisationstalente! So individuell wie du sind auch unsere Ausbildungsberufe und Tätigkeitsfelder.

Wir kümmern uns nicht nur um die zuverlässige Versorgung mit Strom, Gas und Wasser – wir sorgen auch für Freizeitspaß in unseren Bädern und Mobilität mit unseren Stadtbussen und Parkhäusern. Du merkst, als Teil unseres Teams hältst du die Stadt und die Region am Laufen. Du sicherst mit deiner Arbeit Grundbedürfnisse und trägst unmittelbar zur Lebensqualität der Menschen bei.

Die Stadtwerke Bayreuth bieten sowohl kaufmännische als auch technische Ausbildungsberufe in den Bereichen Energie, Wasser, Verkehr und Bäder. Such dir den Ausbildungsberuf aus, der perfekt zu dir passt!

Starte mit uns ins Berufsleben:

Die Stadtwerke Bayreuth beschäftigen fast 400 Mitarbeiter. Jedes Jahr am 1. September starten unsere Auszubildenden ihre Ausbildung. Schau dich um! Hier findest du alle Informationen zu unseren Ausbildungsberufen und welche Stellen wir aktuell ausschreiben. Übrigens: Du kannst in allen Berufen auch zuerst ein Praktikum machen.

Wunschberuf anklicken und bewerben:

Momentan sind alle Ausbildungsplätze besetzt. Aber bewerbe dich doch für ein Praktikum!

Für Anpacker, Wasserratten und Technikfans:

Ohne dich läuft nichts! Denn du sorgst mit unserem Team für sauberes Trinkwasser aus dem Wasserhahn. Deine Haupteinsatzgebiete sind die Anlagen zur Wassergewinnung und Wasseraufbereitung in unserem Netzgebiet. In diesem vielseitigen Beruf lernst du alle Bereiche vom Labor über das Wasserwerk bis hin zum Rohrleitungsbau kennen. Dabei bist du viel in unserem Netzgebiet unterwegs und erfreust dich an abwechslungsreichen Arbeiten.

Deine Ausbildung:

  • Deine Haupteinsatzgebiete sind unsere Anlagen zur Wassergewinnung und -aufbereitung sowie unser gesamtes Wasserversorgungsnetz.
  • Du bedienst komplexe Anlagen, die Wasser fördern, aufbereiten und weiterleiten.
  • Du erlernst die regelmäßige Prüfung und Wartung unserer Anlagen.

So überzeugst du uns:

  • Du bist wetterfest: Du arbeitest drinnen und draußen. Wind und Wetter machen dir dabei nichts aus.
  • Umsicht und Körperbeherrschung: Zum Beispiel für das Arbeiten in Schächten.
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis: Das brauchst du zum Beispiel beim Abdichten von Schadstellen an Brunnenanlagen und bei Wartungsarbeiten.
  • Mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss: Du hast vor allem gute Leistungen in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.
  • Dein Arbeitsplatz ist Bayreuth und die Region. Ausgangspunkt ist die Zentrale in der Birkenstraße.
  • Du arbeitest sowohl im Wasserwerk als auch bei unseren Quellen, Tiefbrunnen und Hochbehältern. Darüber hinaus gehören auch Baustellen an Hauptleitungen und Hausanschlüssen zu deinen Arbeitsplätzen.

Und danach?

Nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung kannst du fachspezifische Lehrgänge belegen, um dein Wissen zu vertiefen. Die Weiterbildung zum Geprüften Wassermeister (m/w/d) oder Umweltschutztechniker (m/w/d) ist nach deiner Ausbildung möglich. 

Lade dir deine Ausbildungsbeschreibung herunter:  

  Ausbildung zur Fachkraft – Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Momentan sind alle Ausbildungsplätze besetzt. Aber bewerbe dich doch für ein Praktikum!

Für Energiebündel, Anpacker und Spannungsgaranten:

In dieser Ausbildung dreht sich alles um die Versorgung von Bayreuth und der Region mit elektrischer Energie. Dabei lernst du den Aufbau unserer Energieversorgung und die elektrotechnische Infrastruktur von Gebäuden kennen. Du hältst nicht nur den Betrieb des Versorgungsnetzes am Laufen, sondern hast ein vielfältiges Aufgabengebiet mit verschiedenen Tätigkeiten. So lernst du während deiner Ausbildung alles über verschiedene Spannungsebenen und Messtechniken.

Deine Ausbildung:

  • Du lernst die Elektronik von Gebäuden zu konzipieren, installieren, warten und reparieren.
  • Zusammen mit deinen Kolleginnen und Kollegen kontrollierst und wartest du unser Stromnetz.
  • Wir zeigen dir zum Beispiel den Anschluss von Trafos oder den Bau von Anlagensteuerungen.

So überzeugst du uns:

  • Technische und handwerkliche Begabung: Bei der Instandsetzung von elektronischen Anlagen und Sicherheitseinrichtungen kannst du dein Geschick unter Beweis stellen.
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein: Denn du sorgst für die Sicherheits- und Schutzfunktionen elektrischer Anlagen.
  • Du bist wetterfest: Du arbeitest drinnen und draußen. Wind und Wetter machen dir dabei nichts aus.
  • Mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss: Mit guten Leistungen in technischen Fächern und Mathematik.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre.
  • Dein Arbeitsplatz ist unser Versorgungsgebiet. Dein täglicher Ausgangspunkt ist unsere Zentrale in der Birkenstraße.
  • Du hast während der Ausbildung Blockunterricht – circa eine Woche pro Monat in der Berufsschule I in Bayreuth.

Und danach?

Nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung kannst du fachspezifische Lehrgänge belegen, um dein Wissen zu vertiefen. Die Weiterbildung zum Elektrotechniker (m/w/d), Meister im Elektrotechnikerhandwerk (m/w/d), technischer Fachwirt (m/w/d) oder technischer Betriebswirt (m/w/d) ist nach deiner Ausbildung möglich.

Lade dir deine Ausbildungsbeschreibung herunter: 

  Ausbildung zum Elektroniker– Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Momentan sind alle Ausbildungsplätze besetzt. Aber bewerbe dich doch für ein Praktikum!

Für Technikfans, Virenfänger und Cyberkrieger:

An die Tasten, fertig, los! In dieser dreijährigen Ausbildung lernst du alles rund um Computer, Hard- und Software. Bei den Stadtwerken Bayreuth bist du die helfende Hand und zuständig für unsere hauseigene Technik. Du lernst die Systeme einzurichten sowie Fehler und Störungen zu beheben. Läuft am Rechner nichts mehr, bist du die Rettung in der Not.

Deine Ausbildung:

  • Du lernst die Planung und Konfiguration von rechnergestützten Systemen.
  • Du gehst auftretenden Fehlern mit Hilfe von Diagnosesystemen auf die Spur.
  • Bei technischen Problemen bist du der Ansprechpartner für unsere Beschäftigten.
  • Du kannst bereits früh eigene Aufgaben übernehmen und dein Können zeigen.

So überzeugst du uns:

  • Technisches Geschick: Du setzt dich gerne mit Technik auseinander. Computersysteme und Zahlen begeistern dich.
  • Durchhaltevermögen: Du gibst nicht auf, bis du den Fehler gefunden hast und arbeitest dich in komplexe Systeme ein.
  • Kreativität: Du hast Spaß daran, Ideen zu entwickeln und neuartige IT-Lösungen zu realisieren.
  • Mindestens mittlerer Schulabschluss: Du hast vor allem gute Leistungen in Englisch als auch in den technischen und naturwissenschaftlichen Fächern.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.
  • Dein Arbeitsplatz ist unsere Zentrale in der Birkenstraße.
  • Du hast während der Ausbildung Blockunterricht – circa eine Woche pro Monat in der Berufsschule I in Bayreuth.

Und danach?

Nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung kannst du fachspezifische Lehrgänge belegen, um dein Wissen zu vertiefen. Die Weiterbildung zum Techniker mit dem Schwerpunkt Technische Informatik (m/w/d), Fachwirt (m/w/d) oder Betriebswirt (m/w/d) ist nach deiner Ausbildung möglich.

Lade dir deine Ausbildungsbeschreibung herunter: 

 Ausbildung zum Fachinformatiker – Systemintegration (m/w/d)

Momentan sind alle Ausbildungsplätze besetzt. Aber bewerbe dich doch für ein Praktikum!

Für Organisationstalente, Exceljunkies und Zahlenfans:

Du wirst ausgebildet zum betriebswirtschaftlichen Allrounder. Als Organisationstalent steuerst du alle kaufmännischen Belange. Bei den Stadtwerken Bayreuth sind deine Aufgabenbereiche breit gefächert und während deiner Ausbildung erhältst du viele spannende Einblicke: zum Beispiel in die Bereiche Materialwirtschaft, Vertrieb, Marketing oder Personalwesen. So bist du später fit für einen spannenden und vielfältigen Berufsalltag.

Deine Ausbildung:

  • Du erhältst fundierte Einblicke in die kaufmännischen und technischen Bereiche der Stadtwerke Bayreuth.
  • Du unterstützt das Tagesgeschäft und bearbeitest Aufgaben in unterschiedlichen Fachbereichen.
  • Du lernst die betrieblichen Prozesse unter kaufmännischen Aspekten zu steuern.
  • Am Ende der Ausbildung zeigst du in der Umsetzung eines eigenen Projektes dein Können.

So überzeugst du uns:

  • Kaufmännisches Interesse: Du bringst Ordnung in komplexe Vorgänge und behältst dabei den Überblick.
  • Kommunikationsfreude: Du bist kontaktfreudig – Kunden- und Serviceorientierung sind für dich keine Fremdworte.
  • Computerkenntnisse: Die Arbeit am Rechner macht dir Spaß – mit Microsoft Office gehst du sicher um.
  • Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit: Kalkulationen, Bilanzen, Buchungen und andere wichtige Aufgaben haben deine volle Aufmerksamkeit.
  • Mindestens mittlerer Schulabschluss: Mit guten Leistungen in Deutsch, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und IT.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.
  • Während der Ausbildung bist du in allen Bereichen der Stadtwerke Bayreuth tätig. Zum Beispiel in unserem Kundencenter oder Abteilungen wie Personalwesen, Materialwirtschaft, Rechnungswesen und Vertrieb.
  • Du hast während der Ausbildung wöchentlich ein bis zwei Schultage an der Berufsschule II in Bayreuth.

Und danach?

Nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung kannst du fachspezifische Lehrgänge belegen, um dein Wissen zu vertiefen. Die Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt (m/w/d), Fachkaufmann (m/w/d), Fachwirt (m/w/d) und Bilanzbuchhalter (m/w/d) ist nach deiner Ausbildung möglich.

Lade dir deine Ausbildungsbeschreibung herunter: 

 Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Momentan sind alle Ausbildungsplätze besetzt. Aber bewerbe dich doch für ein Praktikum!

Für Lebensretter, Technikfans und Allrounder:

Mehr als nur Badeaufsicht am Beckenrand: In dieser dreijährigen Ausbildung lernst du alle Bereiche unserer Bäder kennen. Du kontrollierst und pflegst die technischen Anlagen im Hintergrund und sorgst für eine perfekte Wasserqualität in den Becken. Du überwachst Groß und Klein beim Badespaß und bist im Ernstfall Retter in der Not. Für Unterhaltung sorgst du bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen in unseren Bädern.

Deine Ausbildung:

  • Du lernst die hochkomplexe Technik in unseren Bädern kennen, kontrollierst und wartest diese.
  • Du betreust unsere Badegäste und übernimmst die Badeaufsicht sowie Verwaltungs-, Reinigungs- und Kassenarbeiten.
  • Wir zeigen dir Schwimmübungen und Rettungsmaßnahmen für den Notfall.

So überzeugst du uns:

  • Technisches Verständnis: Technik ist ein großer Teil der Ausbildung, zum Beispiel beim Bedienen und Instandhalten von Wasseraufbereitungsanlagen.
  • Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen: Bei Verstößen erinnerst du die Gäste an die Baderegeln.
  • Konzentration und Aufmerksamkeit: Denn du sorgst für die Sicherheit im Schwimmbecken.
  • Mindestens mittlerer Schulabschluss und Schwimmabzeichen: Mit guten Leistungen in technischen Fächern und Sport. Dazu besitzt du ein Schwimmabzeichen – zum Beispiel das „Deutsche Jugendschwimmabzeichen“.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.
  • Dein Arbeitsplatz sind unsere Bäder: das Stadtbad, das Kreuzsteinbad und die Lohengrin Therme. Außerdem lernst du die kaufmännischen Aufgaben in unserer Verwaltung kennen.
  • Du hast während der Ausbildung Blockunterricht – pro Quartal etwa drei Wochen in der Berufsschule in Lindau (Bodensee).

Und danach?

Nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung kannst du fachspezifische Lehrgänge belegen, um dein Wissen zu vertiefen. Die Weiterbildung zum Meister für Bäderbetriebe (m/w/d) ist nach deiner Ausbildung möglich. Darüber hinaus bieten sich Studiengänge in den Bereichen BWL, Verfahrenstechnik, Sport- und Gesundheitsmanagement an.

Lade dir deine Ausbildungsbeschreibung herunter: 

 Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) 

Momentan sind alle Ausbildungsplätze besetzt. Aber bewerbe dich doch für ein Praktikum!

Für Technikfans, Teamplayer und Anpacker:

In dieser Ausbildung lernst du alles rund um das Thema Kraftfahrzeuge. Bei den Stadtwerken Bayreuth hältst du die Busse und somit den öffentlichen Nahverkehr in unserer Stadt am Laufen. Außerdem kümmerst du dich um unsere firmeneigenen Pkws und Transporter. Du lernst alles über die Wartung, Prüfung, Fehlerdiagnostizierung und Instandsetzung von Fahrzeugen. Neben den mechanischen Systemen nutzt du auch rechnergestützte Programme.

Deine Ausbildung:

  • Du lernst die spannende Technik unserer Fahrzeuge kennen.
  • Du unterstützt unser Team bei der regelmäßigen Wartung der Busse.
  • Wir zeigen dir den Umgang mit Werkzeugen, Diagnosegeräten und Betriebsmitteln.
  • Du erledigst kleinere Reparaturen nach und nach selbst.

So überzeugst du uns:

  • Teamgeist: In unserer Werkstatt arbeiten wir Hand in Hand zusammen.
  • Sorgfalt: Die regelmäßige Überprüfung von Bauteilen und Baugruppen erledigen wir genau und mit größter Sorgfalt.
  • Technisches Verständnis: Bei Fehlern, Störungen und Schäden bist du der Lösung auf der Spur.
  • Mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss: Du hast gute Leistungen in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre.
  • Dein Arbeitsplatz ist der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Bayreuth in der Eduard-Bayerlein-Straße.
  • Du hast während der Ausbildung Blockunterricht. Im ersten Ausbildungsjahr eine Woche pro Monat in der Berufsschule I in Bayreuth und ab dem zweiten Ausbildungsjahr in der Hans-Wilsdorf-Schule in Kulmbach.

Und danach?

Nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung kannst du fachspezifische Lehrgänge belegen, um dein Wissen zu vertiefen. Die Weiterbildung zum Kfz-Servicetechniker (m/w/d) oder Kfz-Meister (m/w/d) ist nach deiner Ausbildung möglich.

Lade dir deine Ausbildungsbeschreibung herunter: 

 Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker – Nutzfahrzeugtechnik (m/w/d)

Willst du unser Azubi sein?

Ja? Klasse! Welche Stellen wir aktuell ausschreiben, siehst du oben auf dieser Seite, direkt bei den einzelnen Berufen. Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Am besten per E-Mail (Anhang bitte ausschließlich als PDF-Datei mit maximal 5 MB) oder auf dem Postweg an:

Stadtwerke Bayreuth
Personalwirtschaft
Birkenstraße 2
95447 Bayreuth
 ausbildung@stadtwerke-bayreuth.de

Wichtige Bewerbungstipps und Infos findest du auf unserer Karriere-Seite. Und bei Fragen helfen wir dir gerne weiter:

Ausbildung

Personalwirtschaft


Was spricht für uns?

  Sicherer Arbeitgeber

Als lokal verwurzeltes Unternehmen sind wir ein sicherer Arbeitgeber und bieten langfristige berufliche Perspektiven hier vor Ort.

  Gute Vorsorge

Wir bieten dir eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Sonderzahlungen wie zum Beispiel Weihnachtsgeld.

  Geregelte Arbeitszeit

Die Wochenarbeitszeit beträgt für Auszubildende unter 18 Jahren 37 Stunden. Volljährige Azubis arbeiten bei uns 39 Stunden. Ausnahme: Als Kfz-Mechatroniker hast du eine Wochenarbeitszeit von 36,5 beziehungsweise 38,5 Stunden.

  Hohe Übernahmechancen

Da sich die Anzahl unserer Ausbildungsplätze nach unserem Stellenbedarf richtet, hast du bei guten Leistungen die große Chance, nach der Ausbildung langfristig bei uns zu arbeiten. Du möchtest dich nach deiner Berufsausbildung weiterbilden? Für jeden Beruf gibt es unterschiedliche Möglichkeiten und Angebote – unsere Personalabteilung berät dich gerne.

  Attraktive Vergütung

Du erhältst eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

  Vielfältiges Sportangebot

Den idealen Ausgleich zum Beruf findest du in unserem firmeneigenen Sportangebot wie zum Beispiel Yoga oder Aqua Fitness. Im Actic Fitnessstudio im Stadtbad kannst du außerdem zu einem vergünstigten Tarif trainieren.

  Aktive Unterstützung

Wir unterstützen dich intensiv bei der Vorbereitung auf deine Zwischen- und Abschlussprüfungen.

Neben der überbetrieblichen Ausbildung in unseren handwerklichen Berufen organisieren wir Lerngruppen für alle Auszubildenden. Die Gruppen treffen sich während der Arbeitszeit zur Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfungen.

Zusätzlich zum Ausbildungsentgelt erhältst du von uns Zuschüsse für Lernmittel wie beispielsweise Fachliteratur. Wenn du die Abschlussprüfung erfolgreich bestehst, darfst du dich außerdem über eine Prämie freuen. Das motiviert gleich noch mehr oder?

Unsere Jugend- und Auszubildendenvertretung begleitet alle jugendlichen Arbeitnehmer unter 18 Jahren und vertritt gleichzeitig  alle Auszubildenden unter 25 Jahren.

Wer wir sind und was wir tun:

Vielleicht hast du es schon bemerkt, die Stadtwerke Bayreuth sind Tag für Tag an deiner Seite. Morgens beim Duschen und Kaffee kochen, mittags beim Busfahren oder am Nachmittag beim Chillen im Kreuzsteinbad. Wir liefern das Gas für die Heizung, genau wie das Wasser und den Strom für die Kaffeemaschine. Wir sorgen dafür, dass du mit dem Stadtbus zur Schule kommst – und natürlich wieder nach Hause. Wir bieten Spaß und Erholung in unseren Bädern. Du siehst, so vielfältig wie unsere Ausbildungsberufe sind auch unsere tagtäglichen Aufgaben.

  Energie

Wir liefern Strom und Gas nicht nur in Bayreuth, sondern der ganzen Region. Außerdem kümmern wir uns um die Versorgungsanlagen und Leitungsnetze in Bayreuth und einigen Umlandgemeinden. Dazu gehört auch ein Fernwärmenetz.

  Verkehr

Wir halten die Stadtbuslinien am Laufen und kümmern uns in unserer Werkstatt darum, dass alle Busse rund um die Uhr einsatzbereit sind. Außerdem betreiben wir in Bayreuth zwei Tiefgaragen, ein Parkhaus und einen Parkplatz.

 Wasser

Wir sorgen dafür, dass Trinkwasser in Spitzenqualität aus dem Wasserhahn kommt. Damit das auch so bleibt, ist unser Team täglich im Einsatz und kümmert sich um unsere Wassergewinnungsanlagen und das Leitungsnetz.

  Bäder

Wir bieten in unseren Bädern sicheren Freizeitspaß und Erholung. Wir betreiben die Lohengrin Therme, das Stadtbad, das Kreuzsteinbad und das Freiluftbad Bürgerreuth in der Nähe des Festspielhauses.

Praxisluft schnuppern?

Schnuppertage oder mehrwöchige Praktika sind in allen Bereichen der Stadtwerke Bayreuth möglich.

Melde dich einfach bei uns:

Praktikum

Personalwirtschaft