| Bereich: Pressemeldungen

Kreuzsteinbad öffnet am Donnerstag

Die Becken sind gefüllt und der der Rasen ist gemäht. Am Donnerstag, den 10. Mai, startet das Kreuzsteinbad in die Freibadsaison. Auch dieses Jahr haben Mütter am Muttertag freien Eintritt.


Seit März arbeitet das Team im Kreuzsteinbad auf Hochtouren, um das Bad fit für die Saisoneröffnung am Donnerstag, den 10. Mai, zu machen. „Es wäre schön, wenn wir im Frühjahr nur aufsperren müssten und dann könnte es schon los gehen“, sagt Harald Schmidt, Bäderleiter bei den Stadtwerken Bayreuth. So sei es aber leider nicht: Jede einzelne Fuge in den Becken müssen die Mitarbeiter mit dem Hochdruckreiniger sauber machen – genauso wie die Pflasterflächen im ganzen Bad. Zu den Schönheitsreparaturen gesellen sich jedes Jahr noch die Schäden, die der Frost im Winter angerichtet hat. „Jedes Jahr müssen wir zahlreiche Fliesen in den Becken austauschen, die durch die Kälte abgeplatzt sind“, erklärt Schmidt. „Deswegen sind die Wochen vor Saisonstart für uns immer ein Wettlauf gegen die Zeit. Aber unsere Kollegen haben sich so sehr ins Zeug gelegt, dass wir es auch dieses Jahr wieder geschafft haben.“

Stadtwerke investieren 90.000 Euro

Die größte Neuerung diese Saison ist für die Badegäste unsichtbar: In den vergangenen Wochen wurde das Material in den Filtern des Kreuzers ausgetauscht. „Natürlich war das Wasser auch vor dem Tausch immer sauber“, betont Schmidt. „Trotzdem freuen wir uns über das neue Material, weil wir dadurch Wasser und Energie einsparen.“ Rund 90.000 Euro habe der Tausch gekostet. Angehen wollten die Stadtwerke auch die Sanierung des Sprungturms. Leider habe das nicht geklappt, da der Winter dieses Jahr einen langen Atem hatte, sagt Harald Schmidt. „Für uns war es keine Alternative, die Sanierung während der Saison durchzuführen und deswegen eine Sperrung in Kauf zu nehmen. Deswegen haben wir uns entschieden, ihn aus Sicherheitsgründen abzustützen.“ Im Herbst sollen dann die Arbeiten an der Kreuzer-Attraktion beginnen. „Bevor wir aber den Turm angehen, freuen wir uns auf einen tollen Sommer und eine hoffentlich unfallfreie Badesaison im Kreuzsteinbad.“

Freiluftbad und Stadtbad haben ebenfalls geöffnet

Wie schon in den vergangenen Jahren bieten die Stadtwerke Bayreuth auch 2018 ein Muttertags-Spezial an: Am 13. Mai können Mütter umsonst im Kreuzer baden. Natürlich haben deren Kinder ebenfalls freien Eintritt, wenn sie noch keine 18 Jahre alt sind. Auch die Eintrittspreise im Kreuzsteinbad sind unverändert – ebenso wie die Öffnungszeiten.

Wie das Kreuzsteinbad startet auch das Freiluftbad in der Bürgerreuth in die Saison. Und: Wer im Sommer das Stadtbad vermisst, kann natürlich dort ebenso schwimmen gehen. Das Bad hat vom 10. Mai bis zum 29. Juli immer dienstags bis freitags von 14:00 bis 21:30 Uhr geöffnet – lediglich an Fronleichnam (31. Mai) bleibt es geschlossen.