| Bereich: Pressemeldungen

Stromausfall im Bayreuther Umland

Gegen 6 Uhr gingen am Donnerstagmorgen in Eckersdorf, Mistelgau, Heinersreuth, Altenplos und Obernsees die Lichter aus. Ursache für den Stromausfall waren ein defektes Mittelspannungskabel und ein Brand in einer Schaltstation. Gegen 8 Uhr waren wieder alle mit Strom versorgt.


Ein Brand in einer Schaltstation in Eckersdorf sowie ein defektes Mittelspannungskabel in Altenplos sorgten am Donnerstag um 6 Uhr im Bayreuther Umland für einen Stromausfall. Verletzt wurde niemand. Betroffen waren neben Eckersdorf und Altenplos auch Heinersreuth, Obernsees und Mistelgau. Die Experten der Stadtwerke Bayreuth waren schnell vor Ort und haben dafür gesorgt, dass nach und nach wieder alle mit Strom versorgt waren. Gegen 8 Uhr waren auch die letzten Haushalte wieder am Netz.