| Bereich: Pressemeldungen

Wasserrohrbruch in der Justus-Liebig-Straße

Am frühen Montagmorgen ist in der Justus-Liebig-Straße ein Wasserrohr gebrochen – ein Gewerbebetrieb ist derzeit von der Wasserversorgung abgeschnitten. Aufgrund der Reparaturarbeiten ist die Justus-Liebig-Straße ab dem Autohaus Herrnleben in Richtung Ludwig-Thoma-Straße halbseitig gesperrt.


Wasserrohrbruch

Ein Wasserrohrbruch vor dem Autohaus Herrnleben in der Justus-Liebig-Straße sorgt am Montag seit etwa 4:30 Uhr dafür, dass ein Gewerbebetrieb kein Wasser hat. Die Experten der Stadtwerke Bayreuth waren schnell vor Ort und haben nach der genauen Schadensstelle gesucht. Im Moment laufen die Tiefbauarbeiten. „Sobald wir das kaputte Rohr freigelegt haben, können wir genauer einschätzen, wie lange wir für die Reparatur brauchen“, sagt Stadtwerke-Sprecher Jan Koch. Er hoffe, dass der Schaden im Laufe der Abendstunden behoben sein wird.

Durch die Bauarbeiten muss die Justus-Liebig-Straße zwischen dem Autohaus Herrnleben und dem Holzland Dostler stadtauswärts halbseitig gesperrt werden. Den Verkehr regelt eine Baustellenampel. Wann der Verkehr wieder ungestört rollen kann, sei noch nicht bekannt. Der Stadtbusverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen.