Pressemeldungen Neuigkeiten

Corona-Schutz: Stadtwerke schränken Kundenverkehr ein

Um Kunden und Mitarbeiter vor dem Corona-Virus zu schützen, schließen die Stadtwerke Bayreuth ab Dienstag (17. März) ihren Hauptsitz in der Birkenstraße für die Öffentlichkeit. Auch das Kundencenter Energie & Wasser an der ZOH bleibt ab Dienstag geschlossen.

16.03.2020

Angesichts des sich ausbreitenden Corona-Virus‘ ergreifen die Stadtwerke Bayreuth weitere Maßnahmen, um Kunden und Mitarbeiter vor einer Infektion zu schützen: Ab Dienstag (17. März) bleibt der Hauptsitz in der Birkenstraße für die Öffentlichkeit geschlossen. Dasselbe gilt bis auf Weiteres für das Kundencenter Energie & Wasser an der ZOH. „Der persönliche Service liegt uns zwar sehr am Herzen, an diesen Stellen haben wir uns allerdings dazu entschlossen, darauf zu verzichten“, sagt Jan Koch, Sprecher der Stadtwerke Bayreuth. Das Unternehmen sei per Telefon und Mail auch weiterhin erreichbar.

Im Gegensatz dazu bleibt das Kundencenter Verkehr, das ebenfalls an der ZOH zu finden ist, einstweilen geöffnet. „Der Stadtbusverkehr ist für die Mobilität vieler Menschen in Bayreuth wesentlich, weswegen wir hier unsere Vor-Ort-Beratung weiterhin anbieten wollen“, erklärt Koch. Allerdings nur mit stark erhöhten Vorsichtsmaßnahmen: Ab Dienstag (17. März) bitten die Stadtwerke, dass sich höchstens drei Kunden gleichzeitig im Kundencenter Verkehr aufhalten sollen. „Außerdem sollte ein möglichst großer Abstand zueinander gehalten werden“, betont Koch.

Sie haben Fragen?

Jan Koch

Pressesprecher

Jan Koch, Stadtwerke Bayreuth
Telefon: 0921 600-203

Stadtwerke Bayreuth
Birkenstraße 2
95447 Bayreuth

Telefon: 0921 600-203

Stadtwerke Bayreuth
Birkenstraße 2
95447 Bayreuth


Zu Ihrer Sicherheit

Regelmäßig geprüft und ausgezeichnet.